Kostenloser Versand nach AT, DE und CH

Find your balance.

Das Armband für alle, die mit der Hilfe des Bernsteins konzentrierter, ruhiger und ausgeglichener sein wollen.

Jetzt entdecken

Balance band

Dein Begleiter

Baltischer Naturbernstein bringt den Körper rasch zur Ruhe und verbessert die Konzentrationsfähigkeit. Wir dachten uns: Davon sollten möglichst viele Menschen profitieren. Die Idee des Sportarmbandes mit Bernstein war geboren.

Jetzt entdecken

Warum Balance Band?

Unser Anspruch

Ein Armband zu produzieren, das über die gesamte Länge mit Bernstein gefüllt, in der Qualität kompromisslos und optischen markant ist. In reiner Handarbeit in Österreich und in enger Zusammenarbeit mit der Firma HIRSCH in Klagenfurt gefertigt. 17 Jahre an Erfahrung in der Produktentwicklung haben uns gezeigt: Das Balance Band wirkt bei über 90 % aller Menschen - beim Sport, im Beruf und Alltag.

Jetzt entdecken

Seit ich das Balance Band nutze spiele ich um eine Klasse besser!

Hubert Neuper, Skisprung-Legende

Acht Monate später kann ich nur positives berichten. Ich schließe mich den Erklärungen auf der Webseite an. Auch meine Kunden sind vom Balance Band begeistert!

Peter Stief

Das Balance Band liegt sehr gut am Handgelenk an und hat einen coolen, sportlichen und zugleich edlen Look. Zudem kann damit ungestört alle möglichen Bewegungen ausüben, ohne dass es mich stören würde. Ich trage es beim Tennis und bin von den Resultaten begeistert!

Jan Philipp Wishnat

Habe mir das Balance Band gekauft, um besser Golf zu spielen. In der Vergangenheit war ich oft nervös und unsicher. Es war also noch deutlich Luft nach oben. Die Lieferung erfolgte prompt. Optik und Tragegefühl sind ausgezeichnet. Am Golfplatz hatte ich bereits erste Erfolgserlebnisse, speziell beim Putten.

Gottfried Ostermaier

Für Körper und Geist

Warum Bernstein?

Als Heilstein wurde er bereits in der Antike, etwa von Thales von Milet, zur Behandlung von Krankheitserregern, Fieber oder Gicht verwendet. Als Amulett getragen soll Bernstein bereits seit Jahrhunderten drohendes Unheil abwenden können. Im Mittelalter galt Bernstein als Arznei, die etwa gegen Blasenbeschwerden oder Krankheiten von Leber, Nieren und Galle verordnet wurde. Vor der Einnahme wurde der Bernstein freilich fein zermahlen.
Bernstein schafft auch Lebensfreude: Er beruhigt, lindert Ängste und Depressionen und hilft kreativen Ideen auf die Sprünge. Der heilsame Stein beruhigt, fokussiert, verbessert Entscheidungsfreudigkeit und Flexibilität und soll attraktiver machen.

Für Körper und Geist

Was ist Bernstein eigentlich?

Bernstein, der auch als Seestein oder Amber bekannt ist, gibt es in vielen verschiedenen Farben. Meistens glänzt der sagenumwobene Edelstein jedoch warm in Gold. Das kommt nicht von ungefähr: Schließlich ist Bernstein fossiles Baumharz. Dies macht ihn zu einem der begehrtesten Schmucksteine überhaupt. Sein Name leitet sich übrigens vom niederdeutschen Wort "Börnsteen" ab, was Brennstein bedeutet und auf die Brennbarkeit des Steins hinweist.

Für Körper und Geist

Warum Bernstein?

Als Heilstein wurde er bereits in der Antike, etwa von Thales von Milet, zur Behandlung von Krankheitserregern, Fieber oder Gicht verwendet. Als Amulett getragen soll Bernstein bereits seit Jahrhunderten drohendes Unheil abwenden können. Im Mittelalter galt Bernstein als Arznei, die etwa gegen Blasenbeschwerden oder Krankheiten von Leber, Nieren und Galle verordnet wurde. Vor der Einnahme wurde der Bernstein freilich fein zermahlen.
Bernstein schafft auch Lebensfreude: Er beruhigt, lindert Ängste und Depressionen und hilft kreativen Ideen auf die Sprünge. Der heilsame Stein beruhigt, fokussiert, verbessert Entscheidungsfreudigkeit und Flexibilität und soll attraktiver machen.

Für Körper und Geist

Was ist Bernstein eigentlich?

Bernstein, der auch als Seestein oder Amber bekannt ist, gibt es in vielen verschiedenen Farben. Meistens glänzt der sagenumwobene Edelstein jedoch warm in Gold. Das kommt nicht von ungefähr: Schließlich ist Bernstein fossiles Baumharz. Dies macht ihn zu einem der begehrtesten Schmucksteine überhaupt. Sein Name leitet sich übrigens vom niederdeutschen Wort "Börnsteen" ab, was Brennstein bedeutet und auf die Brennbarkeit des Steins hinweist.